Maskenpflicht auf Lufthansa Flügen

 

Die Corona – Pandemie stellt weltweit nicht nur den Geschäftsreise – Sektor auf den Kopf. Täglich stehen Sie als Kunden, die eigentlich Geschäftsreisen buchen wollen oder müssten und auch wir als Ihr Reisebüro für Geschäftsreisen vor neuen Herausforderungen. Es gibt unterschiedliche Reisebestimmungen und Einreisemöglichkeiten, die sich nahezu täglich ändern. Wir von Reisebüro Frenzen / Firmenreisen 24 geben unser Bestes, um den Überblick zu behalten und stehen auch in diesen Zeiten gerne mit Rat und Tat zu Ihrer Seite.

Ab Anfang Mai ist auf allen Lufthansa Flügen das Tragen einer Schutzmaske obligatorisch.

Diese Masken erhalten Sie nicht am Flughafen oder im Flugzeug. Sie müssen die Schutzmaske selbst mitbringen und für die gesamte Dauer Ihres Aufenthalts an Bord an lassen.

Darüber hinaus ist Lufthansa bemüht die Passagiere mit größt-möglichem Abstand in der Flugkabine zu verteilen. Eine Verpflichtung den jeweiligen Nachbarplatz frei zu lassen besteht jedoch mit Beginn der Maskenpflicht nicht mehr.

Die Fluggesellschaft weist ausdrücklich darauf hin, dass die Luft in der Kabine permanent vertikal abgesaugt und gefiltert wird und damit die gleiche Qualität hat wie in einem Operationssaal. Es ist bislang zu keiner Infektion mit dem Covid-19 Virus an Bord einer Lufthansa Maschine gekommen.

Kontakt

Telefon:
(0221) 160 12 - 35

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

30.04.2020