Thalys startet wieder auf Auslandsstrecken

 

Die immer weiter voranschreitenden Lockerungen im Reiseverkehr wirken sich nun auch auf den Schienenverkehr aus. Seit dem 21.03.2020 ging nichts mehr zwischen Deutschland, Belgien und Frankreich – zumindest nicht mit dem Hochgeschwindigkeitszug Thalys.

Viele Geschäftsreisende, deren Reisemanagement auch Umweltaspekte in die Reiseplanung einbezieht, suchten seither nach möglichst klimaneutralen Alternativen. Denn für die beliebte Auslandsverbindung konnte man keine Tickets mehr buchen.

Wir von Reisebüro Frenzen / Firmenreisen 24 haben nun die erlösende Nachricht für Sie: der Thalys fährt wieder!

Zunächst startet das Angebot sehr eingeschränkt, mit nur einer Verbindung pro Tag. Diese Frequenz wird aber im Laufe der Zeit erhöht werden. Wie überall gibt es auch für die Geschäftsreise im Thalys ein paar neue Regelungen. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist Pflicht und die Abstandsregeln müssen eingehalten werden. Alle Kontaktflächen wie bspw. Griffe, Tische und Sitzflächen werden mehrmals am Tag desinfiziert und gesäubert.

Kontakt

Telefon:
(0221) 160 12 - 35

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

25.06.2020