Aeroflot

 

Das Mitglied der Luftfahrtallianz Skyteam ist Russlands größte Airline. Die Unternehmenszentrale von Aeroflot sitzt in Moskau. Hauptdrehkreuz ist der dortige Flughafen Moskau-Scheremetjewo.

Die russische Zivilluftfahrt startete 1923. Neun Jahre später, 1932, wurden verschiedene Luftfahrtgesellschaften vom Staat zur „Hauptverwaltung Zivilluftflotte“ zusammengefasst. Diese erhielt die Kurzbezeichnung Aeroflot. In den 1970 und 1980er-Jahren betrieb Aeroflot bis über 700 größere Verkehrsmaschinen. Heute betreibt die Airline 252 Flugzeuge und steuert 146 Ziele in gut 50 verschiedenen Staaten an (Stand 2018).

Die Fluggesellschaft hat sich in den vergangenen Jahren einen guten Ruf erarbeitet. Heute ist Aeroflot bei Geschäftsreisenden, Firmenkunden und Touristen auf Grund des ausgedehnten Streckennetzes und der Servicequalität sehr beliebt. Auffallend ist das geringe Durchschnittsalter der Flotte mit gut 4 Jahren. Im Vergleich dazu sind beispielsweise die die Maschinen der Lufthansa im Schnitt knapp 12 Jahre alt. Die Airline befindet sich mit gut 51 Prozent mehrheitlich im Besitz des russischen Staates.

Zu Aeroflot unterhalten wir als Firmendienst gute Geschäftsbeziehungen. Bei der Verhandlung von Firmenprogrammen sowie Business-Travel-Raten bei Aeroflot für Geschäftsreisen und Firmenreisen unterstützen wir Sie gerne.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine gute Reise!

Ihr Team von Reisebüro Frenzen

Kontakt

Geschäftsreisen

Telefon:
(0221) 160 12 - 30

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

 Google+