All Nippon Airlines (ANA)

 

Die renommierte japanische Fluggesellschaft entstand 1958 aus der Fusion zweier Vorgänger-Unternehmen und ist seit der Jahrtausendwende die größte Airline des Landes. Damals überflügelte ANA den bisherigen Marktführer Japan Airlines. All Nippon Airlines ist seit 1999 Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance.

Derzeit (Stand 2018) besteht die Flotte von All Nippon Airlines aus 230 Maschinen. Mit ihnen fliegt die Airline 45 Ziele in Japan und über 90 Ziele weltweit an. In Deutschland sind es Frankfurt, München und Düsseldorf. Die Maschinen starten und landen täglich dort. Dies macht All Nippon Airlines interessant für Geschäftsreisende, Firmenkunden sowie Touristen, die Japan und andere Ziele in Ostasien besuchen möchten. Zumal ANA in der auf Passagierbefragungen basierenden Rangliste der britischen Unternehmensberatung Skytrax seit Jahren unter den Top 10 rangiert. 2018 belegte All Nippon Airlines dort den dritten Platz.

Heimatflughafen von ANA ist der Tokyo Haneda Airport. Er wurde vielfach für seine Servicequalität ausgezeichnet und liegt direkt an der Küste der Bucht von Tokio. 2017 nutzten ihn über 85 Mio. Passagiere. Damit war Tokio Haneda gemessen am Passagieraufkommen der siebtgrößte Flughafen der Welt nach den Airports von Atlanta, Peking, Dubai, Los Angeles, Chicago und London.

Als Geschäftsreise- und Firmendienst pflegen wir mit All Nippon Airlines (ANA) sehr gute geschäftliche Beziehungen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Verhandlung von Firmenprogrammen sowie Business-Travel-Raten bei All Nippon Airlines für Geschäftsreisen und Firmenreisen.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine gute Reise!

Ihr Team von Reisebüro Frenzen

Kontakt

Geschäftsreisen

Telefon:
(0221) 160 12 - 30

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

 Google+