Etihad Airways

Etihad Airways hat ihren Sitz in im Emirat Abu Dhabi. Die Airline ist offizielle nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE). Etihad wurde 2003 durch Erlass des Emirs von Abu Dhabi gegründet und gehört vollständig dem Herrscherhaus des Emirats am Persischen Golf.

Aufgrund der Qualität, Zuverlässigkeit und dem Preis/Leistungs-Verhältnis buchen wir Etihad gerne für Firmenkunden und Urlauber. Wir pflegen seit Jahren ein enges, gutes Geschäftsverhältnis zu Etihad Airways. Unsere Geschäftsreisenden und Urlauber fühlen sich daher individuell und flexibel betreut. Für unsere Firmenkunden mit regelmäßigem Geschäft in Afrika, Asien und im Arabischen Raum schauen wir gerne gemeinsam auf Möglichkeiten von Firmenförderungs-Programmen bei Etihad.

Abu Dhabi – Mitglied der „Vereinigten Arabischen Emirate“
1971 schlossen sich sieben kleine eigenständige Emirate auf der östlichen arabischen Halbinsel zu einer Föderation zusammen. Sie gründeten die Vereinigten Arabischen Emirate. Als Zusammenschluss einzelner kleinerer Monarchien erhofften sie sich mehr politisches und ökonomisches Gewicht auf der Weltbühne. Diese Rechnung ging auf. Die bekanntesten Emirate des Staatenbunds sind bestimmt Dubai (mit der Airline Emirates) und Abu Dhabi mit Etihad Airways. Für Firmenreisende sind die internationalen Wirtschaftsmetropolen bedeutende Ziele.

In allen Emiraten der Föderation sind Fluggesellschaften beheimatet. Sowohl Premium-Anbieter wie Etihad als auch Billigfluggesellschaften oder Low-Cost-Carrier wie Air Arabia oder flydubai. Dies belegt, dass die VAE den Wandel vom sinkenden Ölgeschäft zur Geschäftsregion und Urlaubsregion gut gemeistert haben. Zudem entwickelten sich die Vereinigten Arabischen Emirate zu einen wichtigen internationalen Drehkreuz für den arabischen und asiatischen Raum.

Bis 2005 fungierte übrigens Gulf Air als nationale Fluggesellschaft des Emirats Abu Dhabi. Dann zog Abu Dhabi zu Gunsten der 2003 neu gegründeten Etihad Airways seine Anteile aus Gulf Air zurück, die inzwischen vollständig im Besitz des Emirates Bahrain ist.

Die Etihad-Flotte
Im Jahr 2017 bestand die Flotte von Etihad Airways aus 124 Flugzeugen. Derzeit sind 182 Maschinen bestellt. Die Fluggesellschaft verfügt über 10 Exemplare des Airbus A380. Weitere Großraumflugzeug-Typen sind jetzt und künftig: Airbus A330, A340 und A350 sowie Boeing 777 und 787.

Heimatflughafen und Hauptdrehkreuz von Etihad Airways ist der Abu Dhabi International Airport (IATA-Code: AUH). Der Flughafen liegt etwa 30 km östlich des Stadtzentrums. Er befindet sich seit Jahren im Ausbau. 2014 nutzten etwa 25 Mio. den Airport. Seine Kapazität soll auf bis zu 80 Mio. Passagiere jährlich ausgebaut werden. In diesem Zusammenhang ist es interessant zu erwähnen, dass der neue nur 70 km entfernte internationale Flughafen von Dubai (Dubai World International) noch größer werden soll. Große Konkurrenz auf engstem Raum in der Wüste.

Gerne buchen wir Ihre Flüge mit Etihad Airways für Geschäftsreisen und Urlaubsreisen!
Ihr Team von Reisebüro Frenzen

Kontakt

Geschäftsreisen

Telefon:
(0221) 160 12 - 30

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

 Google+