Erfahrungsbericht: Turkish Airlines

Erfahrungsbericht: Turkish Airlines-Flug von Köln nach Istanbul

Gebucht auf der TK 1672 mit pünktlichem Abflug um 10:50h steige ich in den etwas in die Jahre gekommenen Airbus A320 ein. Das borden geht recht zügig, wobei ich den entscheidenden Vorteil genieße in der Business Class befördert zu werden und somit durch die Fast Lane noch schneller in den Flieger einsteigen darf.

Der Empfang am Eingang der Maschine ist sehr herzlich und ich fühle mich gleich wohl. Auf meinem Platz 2D, also am Gang, befindet sich ein gemütliches Kissen und eine Decke, welche ich allerdings nicht nutzen werde, da die Maschine wohltemperiert ist. Der Mittelplatz neben mir bleibt grundsätzlich in der Business-Class frei und ist zusätzlich umgeklappt, so dass es zu der normalen Ablage am Sitz vor mir eine weitere für z.B. Getränke gibt. Die Beinfreit zum Sitz vor mir ist selbst für große Personen mehr als ausreichend. Die Sitzbreite ist ebenfalls auch für übergewichtige Personen komfortabel.

Nach dem Anschnallen mache ich es mir gemütlich und senke die Rückenlehne nach hinten, so dass ich eine gute Schlaf- und Ruheposition einnehmen kann. Kurz darauf wird mir bereits ein Tablett mit frischgepresstem Orangensaft, Limetten- und anderen Erfrischungsgetränken gereicht. Ich entscheide mich für die Limette und lehne mich zurück. Nach der Sicherheitseinweisung rollen wir langsam auf die Startbahn und heben pünktlich Richtung Istanbul ab. Die Flugzeit beträgt rund 3 Stunden.

In der Luft und nach Erreichen der Flughöhe wird mir klar, dass ich mich besser für einen Fensterplatz entschieden hätte. Der Steward beginnt mit dem Servieren der Vorspeisen und läuft permanent auf und ab. Zum Wohle der Passagiere, jedoch muss ich meinen gangseitigen linken Arm einige Male beim Essen einfahren um nicht angerempelt zu werden. Die zuvor ausgehändigte Menükarte bietet eine Auswahl aus Lamm, Hühnchen oder Rigatoni. Ich entscheide mich für das Geflügel und bekomme zuvor als Vorspeise Salat, Fisch und Gemüse, als Nachspeisen eine kleine Käseplatte und Apfelstrudel gemeinsam auf einer Platte gereicht. Alles schmeckt hervorragend und ich verspeise nahezu alles. Mehrfach werde ich zwischendurch gefragt, ob ich noch etwas Brot haben möchte. Unaufdringlich, sehr nett und freundlich. Der Steward spricht englisch, eine weitere Stewardess zu meiner Überraschung sehr gut deutsch.

Die Hauptmahlzeit kommt, nachdem ich den Fisch verputzt habe. Das Hühnchen mit Reis ist reichlich und ich fühle mich schon vor der Nachspeise satt. Als Getränk könnte ich sogar Whiskey, selbstverständlich Bier, Softdrinks, Liköre und Cognac bestellen, entscheide mich jedoch zunächst für den tatsächlich frisch gepressten Orangensaft und anschließend für eine Tasse Kaffee.

Nach all dem Essen und Trinken bleiben noch rund 1,5 Stunden Flugzeit und ich fühle mich müde. Mit zurückgestellter Rückenlehne ist das liegen durchaus angenehm und ich schlafe recht schnell ein. Nach ca. 1 Stunde werde ich wach und freue mich, dass die Zeit „wie im Fluge“ vergangen ist. Die Nachfragen nach Kaffee, Tee oder anderen Getränken habe ich anscheinend verpasst, da meine Sitznachbarin am Fenster bereits wiederholt ein Getränkeglas in der Hand hält.

Die Landung wird langsam durch das Personal vorbereitet. Der Pilot meldet sich, nachdem er den Fluggästen bereits vorher während des Fluges ausgiebig die heutige Flugroute beschrieben hatte, und teilt uns die voraussichtliche Ankunftszeit und das Wetter in Istanbul mit.

Wir landen pünktlich in Istanbul – Flughafen Atatürk um 15:00h und werden beim Aussteigen sehr freundlich vom Personal der Turkish Airlines in den restlichen Tag in Istanbul entlassen.

Fazit:

Ein rundum gelungener Flug mit Turkish Airlines.

Das Fluggerät ist etwas überholt, aber noch voll in Schuss und ohne erkennbare Mängel. Das Essen sehr schmackhaft und weit über dem Durschnitt des häufigen Fliegerfrasses. Man fühlt sich als Gast und nicht als Last der Airline und der leicht orientalische Charme ist hier sehr angenehm spürbar. Der Sitzplatz in der Business-Class ist komfortabel und für einen Kurzstreckenflug absolut ausreichend.

Ein Flug mit Turkish Airlines auf dieser Strecke ist daher durch und durch empfehlenswert, jedoch beim nächsten Mal wieder an einem etwas ruhigeren Fensterplatz!

Kontakt

Geschäftsreisen

Telefon:
(0221) 160 12 - 30

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

 Google+