Delta Air Lines

 

Delta ist eine der größten Fluggesellschaften der Welt. 882 Flugzeuge besitzt die Gesellschaft mit Sitz in Atlanta in ihrer Flotte (Stand: Sept. 2018). In den kommenden Jahren wird Delta einen Großteil seiner Flugzeuge durch modernere, Treibstoff-sparendere Maschinen ersetzen.

Gegründet wurde Delta Air Lines ursprünglich bereits 1924. Unter dem Namen „Huff Daland Dusters“ sausten die Piloten im Tiefflug über die Felder im US-amerikanischen Süden und besprühten das Getreide mit Pflanzenschutzmitteln.

1928 nannte der neue Besitzer die Gesellschaft mit damaligem Sitz in Monroe, Louisiana, um in „Delta Air Service“ - als Wertschätzung des Mississippi-Deltas. Die Zentrale der Fluggesellschaft ist seit 1941 ansässig in Atlanta, Georgia. 1945 erhielt das Unternehmen seinen heutigen Namen: „Delta Air Lines“.

Delta Air Lines ist Mitbegründer der Luftfahrtallianz „Skyteam“ im Jahr 2000, gemeinsam mit Air France, Aeroméxico und Korean Air.

2008 fusionierten Delta und Northwest Airlines. Zwei Jahre zuvor konnte Delta Air Lines eine feindliche Übernahme durch US Airways abwehren, nachdem Delta zuvor Insolvenz anmelden musste.

Die Airline fliegt regelmäßig von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart und Zürich aus in die USA. Dies macht Delta auch interessant für Geschäftsreisende und Firmenreisende in Deutschland und der Schweiz.

Zu Delta unterhalten wir als Firmendienst sehr gute Geschäftskontakte. Wir helfen Ihnen gerne bei der Aushandlung von Firmenprogrammen sowie Business-Travel-Raten bei Delta Air Lines für Firmenreisen und Geschäftsreisen.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine gute Reise!

Ihr Team von Reisebüro Frenzen

Kontakt

Geschäftsreisen

Telefon:
(0221) 160 12 - 30

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

 Google+