Swiss

 

Swiss International Airlines – kurz: Swiss – ist eine Tochtergesellschaft der Lufthansa. Die Airline hat ihren Unternehmenssitz in Basel und wurde 2002 gegründet. Zuvor war die Fluggesellschaft Swiss Air insolvent gegangen.

In Rankings wie Skytrax landet Swiss regelmäßig unter den Top 20. Das Unternehmen betreibt Stand 2018 eine Flotte mit 87 Maschinen. Die Airline ist Mitglied der Luftfahrt-Allianz „Star Alliance“. Daher ist Swiss für Geschäftsreisen schweizerischer und deutscher Unternehmen gleichermaßen attraktiv.

Umsteige-Flughäfen von Luftfahrt-Allianzen oder einzelner Fluggesellschaften nennen sich Drehkreuze (Hubs). Das wichtigste Drehkreuz von Swiss ist der Flughafen Zürich. Der zweite Hub ist Genève Aéroport. Dieser war übrigens der erste Interkontinental-Flughafen der Schweiz.

2018 fliegt Swiss 105 Ziele in 49 Ländern an. 80 Flugziele liegen in Europa, 25 sind transkontinental. Täglich geht es beispielsweise nach Nordamerika, unter anderem nach New York, Chicago, Los Angeles, San Francisco.

Von Genf aus werden in Codeshare mit Air Canada täglich Montreal und Washington angeflogen. Bangkok, Singapur, Shanghai, Peking oder Tokio sind einige tägliche Flugziele in Asien.

Wir pflegen als Firmendienst zu Swiss sehr gute Geschäftsbeziehungen. Gerne helfen wir Ihnen bei der Ausverhandlung von Firmenprogrammen sowie Business-Travel-Raten bei Swiss für Geschäftsreisen und Firmenreisen.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine gute Reise!

Ihr Team von Reisebüro Frenzen

Kontakt

Geschäftsreisen

Telefon:
(0221) 160 12 - 30

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

 Google+