Thai Airways International

 

Die Fluglinie gehört mehrheitlich dem Königreich Thailand und entstand aus mehreren Zusammenschlüssen. Seit 1988 firmiert sie unter Thai Airways International – umgangssprachlich schlicht: Thai Airways. Die Airline ist Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance.

Nachdem Thai Airways auch durch Managementfehler in den 2010er-Jahren tief in die roten Zahlen geflogen war, treibt die Fluggesellschaft aktuelle Umstrukturierungspläne voran, um bis 2022 wieder schwarzen Zahlen zu erreichen.

Die Kunden scheinen den neuen Kurs von Thai Airways zu honorieren. Beim jährlichen Skytrax-Airline-Ranking, das auf Passagierbewertungen basiert, errang Thai Airways 2018 nach fünfjähriger Abstinenz wieder eine der begehrten Top10-Platzierungen. Auch die Passagierzahlen steigen wieder an und die wirtschaftliche Situation bessert sich.

Zum Gesundungsplan gehört aktuell auch der Kauf neuer Flugzeuge, um die Flotte von Thai Airways (Stand 2019: 102 Maschinen) zu verjüngen. So sollen die operativen Kosten gesenkt und der Komfort bei Thai Airways für Geschäftsreisende und Touristen weiter gesteigert werden. Aktuell sind die Flugzeuge im Schnitt 9,3 Jahre alt. Zum Vergleich: die Flotte von Singapore Airlines hatte 2018 ein Durchschnittsalter von 7,6 Jahre.

Regelmäßige Ziele von Thai Airways im deutschsprachigen Raum sind Frankfurt, Wien und Zürich. Thai Airways bietet für Geschäftsreisende mit Zielen im asiatischen Raum, Australien und Neuseeland interessante Optionen. Der Heimatflughafen von Thai Airways ist Suvarnabhumi Airport in Bangkok. Vom Stadtzentrum liegt er in östlicher Richtung etwa 30 Kilometer entfernt. Weitere Drehkreuze von Thai Airways sind die Airports von Chiang Mai, Hat Yai und Phuket.

Unser Geschäftsreise- und Firmendienst pflegt mit Thai Airways sehr gute geschäftliche Kontakte. Bei der Verhandlung von Firmenprogrammen sowie Business-Travel-Raten bei Thai Airways für Geschäftsreisen und Firmenreisen helfen wir gerne.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine gute Reise!

Ihr Team von Reisebüro Frenzen

Kontakt

Geschäftsreisen

Telefon:
(0221) 160 12 - 30

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen