CO2 Ausgleich von Geschäftsreisen

 

Besteht bei Ihnen die Vorgabe oder ist es ein Anliegen, den CO2-Ausstoß Ihrer Geschäfts-Flugreisen auszugleichen? Dann bieten wir Ihnen eine seriöse und nachhaltige Lösung hier in Deutschland:

Transparenter und jederzeit kontrollierbarer CO2-Ausgleich durch Wiederaufforstung im Sauerland!

Forsten Sie mit uns Waldflächen im Gebiet des Regionalforstamts Märkisches Sauerland wieder auf, die durch Orkane, Schädlingsbefall und Trockenheit zerstört wurden. Dabei wird CO2 aus der Luft entnommen und langfristig in den neu wachsenden Bäumen gebunden.

Bereits seit 2012 finanziert Reisebüro Frenzen die Wiederaufforstung von Mischwald im Lüdenscheider Stadtwald zum eigenen CO2-Ausgleich und mit Kompensationsbeträgen unserer Kunden. Vermittler und Betreuer ist das Regionalforstamt Märkisches Sauerland.

Dieses Wiederaufforstungs-Projekt haben wir nun für die CO2-Kompensation von Reisen unserer Geschäftskunden professionell aufgesetzt.

Gerne erläutern wir Ihnen unser Projekt zum CO2-Ausgleich in allen Einzelheiten.
Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns darauf, Ihnen die Möglichkeiten der CO2-Kompensation für Ihre Geschäftsreisen zu besprechen.

Kontakt

Telefon:
(0221) 160 12 - 35

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

FAQ:

Warum ein Projekt zum CO2-Ausgleich im sauerländischen Lüdenscheid?

Wer besitzt die Waldflächen zur CO2-Kompensation?

Warum und wie wird wieder aufgeforstet?

In welchen Mengen und wie schnell wird CO2 in Bäumen gebunden?

Wie errechnet sich die Kompensationssumme der Flugreisen?

Kann auch ein CO2-Verbrauch anderer Reisearten kompensiert werden? Also Bahnfahrten, Mietwagen-Nutzungen oder Hotel-Übernachtungen?

Wie wird der Kompensationsbetrag bezahlt?

Kann man eine Spendenquittung erhalten?

Wie hoch ist der Anteil der Verwaltungskosten bei diesem Projekt?

Ist das CO2-Ausgleichs-Programm von Reisebüro Frenzen zertifiziert?