Stockholm für Geschäftsreisende

 

 

Zwischen Meeting und Rückflug – Besichtigungstipps für Geschäftsreisen in europäische Business-Metropolen

 


Geschäftsreisen nach Stockholm buchen
Einige spannende Fakten über Stockholm für Geschäftsreisende haben wir für Sie gesammelt. Zudem erstellten wir eine kleine Palette unbekannterer sehenswerter Stockholmer Orte und Plätze, die man auch während seiner Geschäftsreise gut besuchen kann. Auch eingeplante Erholungspausen gehören zu einem zeitgemäßen Reisemanagement.

Stockholms Landfläche vergrößert sich übrigens seit Jahrhunderten beständig – auf Kosten der Wasserfläche. Grund dafür ist weniger der Fleiß der Schweden als viel mehr das Phänomen der skandinavischen Landhebung. Ein etwa 3 km dicker Eisschild lag Jahrhunderte-lang über Nordeuropa, Sibirien und Nordamerika. Seit etwa 11.000 Jahren ist er nun verschwunden. Seitdem taucht die nun weniger belastete Erdkruste wieder aus dem Erdmantel auf. In Stockholm hat sich das Land in den vergangenen 2.000 Jahren um 10 Meter gehoben. Und es steigt weiter.


Die Stadtgemeinde Stockholm liegt im Ballungsraum (tätort) Stockholm – und diese beiden inmitten der Provinz Stockholm. Die Gemeinde Stockholm hat etwa 900.000 Einwohner, im dicht besiedelten Ballungsraum leben 1,4 Mio. Menschen. In der Provinz Stockholm sind es insgesamt 2,1 Mio. Menschen.
Der Großraum Stockholm wird von Wasser und Inseln geprägt. In der Stadtgemeinde Stockholm macht die Wasserfläche 30 % aus.
Schwedens Hauptstadt ist Zentrum der Dienstleistungs-Unternehmen des Landes und Sitz vieler schwedischer Großunternehmen. Göteborg, das industrielle Zentrum, liegt an der Westküste.

Mit der Vespa durch Stockholm
Aus unserer Sicht ist die Vespa auch in Stockholm ein ideales Verkehrsmittel, um die Stadt bei gutem Wetter in wenigen Stunden einmal anders kennen zu lernen und sprichwörtlich mit Wind um die Nase zu „erfahren“. Auch und gerade auf einer Geschäftsreise. Buchen können Sie in Stockholm eine Vespa beispielsweise von April bis in den Herbst bei http://www.vespastockholm.com/ Gerne übernehmen auch wir das für Sie. Dort betragen die Mietkosten einer Vespa für 5 Stunden 490 Kronen (etwa 50 €). Zudem müssen 2.500 Kronen (etwa 260 €) als Pfand hinterlegt werden. Viel Spaß!

vespastockholm.com
Wallingatan 30
111 24 Stockholm
E-Mail: info@vespastockholm.com
Telefon +46 73 661 30 94
(700 Meter vom Hauptbahnhof entfernt. Dort Schließfächer vorhanden.)

 

Eindrücklich sieht man es beim Anflug auf Stockholm: Das Geschäftsreise-Ziel ist eine Wasserstadt. Eine Küstenstadt, deren Küstensaum aus über 20.000 kleinen vorgelagerten Inseln besteht. Dies ist der Stockholmer Schärengarten.

In Stockholm gibt es zahlreiche kommunale Badestellen. Eine zentral gelegene ist das Smedsuddsbadet im Innenstadtbezirk Kungsholmen. Hier genießen auch Stockholmer Familien den Sommernachmittag. Also, Badesachen mitnehmen oder kaufen – und vor dem Rückflug ab an den schönen Stadtstrand mit Kaffeebude. Das ist urbane Lebensqualität.

Smedsuddsbadet
Smedsuddsvägens ände
112 35 Stockholm
Telefon 08-508 080 00

 

In den inneren Stockholmer Stadtteilen finden sich auffallend viele Parkanlagen. Sie liegen häufig auf den vom Eis abgeschliffenen Felskuppen.

Der Vitabergspark auf der Insel Södermalm - mit gleichnamigem Stadtteil und Stadtbezirk - ist so etwas wie der zentrale „Partypark“ der Stockholmer. Hier trifft man sich an langen Sommertagen unterhalb der Sophiakirche zum grillen mit der Familie und Freunden. Aber in jeder Jahreszeit ist der Vitabergpark ideal für schöne Spaziergänge mit Ausblicken über Stockholm. Anschließend lohnt sich ein Besuch in einem der kleinen Bars und Cafes rund um den Nytorget-Platz. Dieses sehr angesagte „Szene“-Quartier im Stadtteils Södermalm kennt ganz Stockholm auch unter SoFo. Diese Abkürzung steht für „South of Folkungakatan“ in Anspielung auf SoHo (South of Houston Street) in Manhattan/New York.

Vitabergsparken, Stockholm

Ein kleiner Park mit besonders schönem Ausblick auf die Altstadt-Insel Gamla Stan ist der Ivar Los Park. Er liegt nur 100 Meter westlich von Mariaberget, einer der beliebtesten Stockholmer Aussichtsplattformen. Doch im kleinen Park nebenan ist es deutlich entspannter – und die Aussicht genauso schön. Und um die Ecke liegen einige schöne Cafes und Restaurants.

Ivar Los Park
Bastugatan 26, Stockholm

 

Spårvägsmuseet (Stockholm Transport Museum)
Soll es mal ein kleines und interessantes Museum sein, jenseits der üblichen Touristenströme? Dann könnte das Museum zur Geschichte des Öffentlichen Personenverkehrs in Stockholms sowie zu dessen aktueller Situation und seiner Zukunft einen Besuch wert sein. Und die Schweden sind in solchen Entwicklungen ja oft Trendsetter.
Das Transport Museum liegt nahe des Vitabergsparken auf der Insel Södermalm. Es ist nur wenige Gehminuten vom Szene-Quartier SoFo mit seinen vielen Bars, Cafes und Restaurants entfernt. (Zu SoFo siehe: Vitabergsparken)

Spårvägsmuseet
Tegelviksgatan 22, Stockholm
Telefon +4686861760
http://sparvagsmuseet.sl.se/in-english/

Öffnungszeiten
Mo - Fr 10:00 – 17:00 Uhr, Sa - So 11:00 - 16:00 Uhr
Eintritt 50 SEK (etwa 5,30 €)

 

Hammarby Sjöstadt
Östlich des Stockholmer Transportmuseums liegt jenseits des kleinen Hammarby Sees Skandinaviens Vorzeigeprojekt in Sachen Ökologischer Städtebau: Hammarby Sjöstadt (Stadt am Hammarby-See). Das Projekt räumte in den vergangenen Jahren jede Menge Preise ab. Auf einem ehemaligen Industrieareal sollte eigentlich das Olympische Dorf der Spiele 2012 gebaut werden. Da jedoch London die Spiele ausrichtete, gingen die Planungen in kommunale Hand über – und dieses erste Stadtquartier Stockholms unter ökologischen Prämissen entstand. In Hammarby Sjöstadt kann man wunderbar spazieren gehen, gut einkehren und in Ruhe ein Buch lesen. Ideal nach den Geschäftsreise-Meetings in Stockholm vor dem Rückflug.

Mit der Fähre lässt sich Hammarby Sjöstadt bequem von Södermalm aus mit der Fähre von Barnängsbryggan in 2 Minuten erreichen. Die Fähre verkehrt ganzjährig im 10-Minuten-Takt.

 

Viel Spaß auf ihrer Geschäftsreise in Stockholm!

Kontakt

Geschäftsreisen

Telefon:
(0221) 160 12 - 30

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

 Google+

20.01.2017