Lufthansa erhöht Treibstoffzuschläge ab 07. August

 

Langstrecken-Premiumflüge 50,- Euro teurer

Mit Ticketausstellung ab 07. August 2013 erhöht Lufthansa erneut die sogenannten "Treibstoffzuschläge". Diesmal trifft es Gäste auf Langstreckenflügen in der First- und Businessklasse.

Die Treibstoffzuschläge werden hier um 50,- Euro pro Strecke erhöht. Somit zahlt man z.B. auf einem Businessklasse Flug Frankfurt - New York - Frankfurt 364,- Euro Zuschlag.

Es sei die Frage erlaubt, auf welcher Kerosinpreis-Basis denn eigentlich die Flugpreise kalkuliert sind? Aus unserem Verständnis heraus benötigt ein Flugzeug zum Fliegen Kerosin und die Kosten dafür sollten im Flugpreis inkludiert sein, so wie ein Bäcker auch das Mehl in seinen Brötchen kalkuliert.

Wenn das Kerosin teurer wird - warum wird dann nicht der Flugpreis erhöht? Offensichtlich versucht man das Wort "Preiserhöhung" unbedingt zu vermeiden.

Kontakt

Geschäftsreisen

Telefon:
(0221) 160 12 - 30

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

 Google+