Lufthansa Kreditkartengebühr ab 02.11.2011

Das Thema war schon lange am Horizont, jetzt ist es da: Für Flugscheinkäufe ab 02.11.2011 führte Lufthansa eine Gebühr bei Kreditkartenzahlung ein.

Sie beträgt:

  • 1,65% des Ticketpreises, maximal 25,- Euro pro Ticket.

Und gilt für die Lufthansa Verbund-Airlines Austrian Airlines, bmi British Midland International, Brussels Airlines, Lufthansa und SWISS.

Natürlich sind Firmenkunden über diese Maßnahme verärgert, zumal Lufthansa hiermit ein weiteres Mal versucht Kosten auf den Kunden abzuwälzen.

So umgehen Sie die Lufthansa Kreditkartengebühr

Werden Sie Firmenkunde bei uns und beziehen Ihre telefonisch gebuchten Flüge auf Rechnung. Wir erstellen Ihnen Einzel-, Wochen- oder Monatsrechnungen, die Sie bequem überweisen können. Das Zahlungsziel beträgt 14 Tage.

Firmenkunden, die Ihren Buchhaltungs/Abrechnungsprozess bereits mit AirPlus vornehmen, steht zudem das neue AirPlus DEBITACCOUNT zur Verfügung. Das Debitaccount ähnelt dem bisherigen Airplusaccount, allerdings werden hier Belastungen tagesaktuell vorgenommen und nicht 14-tägig.

Bitte kontaktieren Sie uns bei weitergehenden Fragen.

Kontakt

Geschäftsreisen

Telefon:
(0221) 160 12 - 30

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

 Google+